Nächste Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Letzte Informationen:

Abschlussturnier der weiblichen A-Jugend

19.07.2017 13:58 (0 Kommentare)

Am Samstag lud die weibliche A-Jugend des SSV PCK 90 Schwedt zum Abschlussturnier der Saison 2016/17 ein. Nach langer Vorbereitung begann pünktlich um 10 Uhr die Eröffnung in der Dreiklang Halle mit den 3 Gastmannschaften aus Angermünde, Templin und Altlandsberg. Mit einer kurzen Vorstellung der Erfolge aus der letzten Saison eröffneten die Gastgeber das Turnier mit dem Klassiker gegen den Nachbarn aus Angermünde.
Aufgeregt und ausgeschlafen erzielte Schwedt schnelle Kontertore und sicherte sich im ersten Spiel nach 15 Minuten einen 7:3 Sieg. Im zweiten Spiel standen sich, schon wie in der abgelaufenen Saison, die Spielerinnen aus Templin und Altlandsberg gegenüber. Aufgrund der knappen Personaldecke kurz vor den Ferien unterstütze die Frauenmannschaft des SSV den Konkurrenten aus der Uckermark. Die offensive und sehr bewegliche MTV zeigte eine starke Leistung und konnte mit weißer Weste und einem 0:5 Sieg in die Hinrunde starten. Nach einer kurzen Pause stand das nächste Brandenburgliga-Duell an. Templin nun eingespielter, machte es den SSV Mädels deutlich schwieriger und unterlag nur knapp mit 5:4. Auch der HCA konnte im zweiten Hinrunden Spiel besser auftreten und holte in einem spannenden Spiel ein Unentschieden gegen Altlandsberg. In der anschließenden Partie schlug Angermünde Templin nur knapp mit 4:5. Für die Gastgeberinnen ging es vor der Mittagspause noch um den Hinrundensieg gegen die MTV. Doch nach dem verschlafenen Start war nur noch ein 7:5 Endstand als Schadensbegrenzung möglich. Wie in der Eröffnung angekündigt, war es eine spannende Hinrunde durch die Ausgeglichenheit der 4 Mannschaften. Die Rückrunde sollte nach dem Mittag aber nochmal für Spannung sorgen. Für jedes Team ging es in 3 Spielen mit umgekehrtem Anwurfsrecht um die beste Platzierung. Schwedt konnte erneut gegen den HCA einen Sieg einfahren. Altlandsberg hingegen erfuhr die erste Niederlage im Turnier gegen die stärkeren Templiner. Auch die Gastgeberinnen unterlagen dem SV Lok mit 7:5 und schauten gespannt auf das nachfolgende Spiel. In einer abermals knappen und spannenden Partie gewann Altlandsberg mit 6:5 gegen Angermünde. Die beiden letzten Rückrundenspiele des Turniers sollten direkt die Entscheidungen liefern. Im ersten Spiel kämpfte der HCA gegen Templin um Platz 3. Nach einem deutlichen Vorsprung der Angermünderinnen kamen die Templiner nochmal sehr nah ran, verpassten aber am Ende nur knapp die Entscheidung mit 9:8. Das Finale um Platz 1 fiel auch erst im letzten Spiel. Die Niederlage aus der Hinrunde ließen die SSV Mädels nicht auf sich sitzen und spielten in ihrer letzten Partie als A-Jugend noch einmal konzentriert und konsequent zusammen. Altlandsberg kam nach einem schlechten Start zurück in die Partie und hielt bis kurz vor Abpfiff stark dagegen. Eine gute Abwehr und noch bessere Torhüterleistung vollendeten den 7:5 Spiel- und Turniersieg.
Die ersten Tränen nach langer Mannschaftsgeschichte flossen schon direkt nach Abpfiff. Die Siegerehrung übernahm der stellvertretende Abteilungsleiter Steffen Marschalek, der ebenfalls aus seiner langjährigen aktiven Übungsleiterstätigkeit verabschiedet wurde. Die Mannschaften bedanken sich für den Einsatz der Sportfreunde Kube/ Jäger (Templin) und Goß/Hahne (Schwedt) für ihre Leistungen als Unparteiische und den Sportfreunden Wilhelm/Schulze und Behm für ihre Arbeit bei Kampfgericht sowie der musikalischen Unterhaltung. Beste Torhüterin und Spielerin stellte nach Abstimmung der Trainer die MTV 1860 Altlandsberg. Der Turniersieg der Schwedter Mädels wurde vom Abschied vier ihrer Spielerinnen und der Mannschaftsverantwortlichen getrübt. Aber auch für die treuen Fans und Eltern hieß es Abschied nehmen. Die weibliche A-Jugend bedankt sich für die Teilnahme und Hilfe aller Eltern, Freunde und Vereinsmitglieder für das gelungene Turnier und freut sich auf Unterstützung für die neue Saison in der Frauenmannschaft.

Unsere Mini's legen ab dem 6.9.17 wieder los

05.07.2017 12:21 (0 Kommentare)

tl_files/2017_Minis.jpg

Heute konnten Jungen und Mädchen ab 3 Jahren an einer Schnupperstunde, der neu angebotenen Kindersportgruppe, teilnehmen. Das Training wurde von Anke Reckentin-Schwarz und Hardy Lemke geleitet. Alle Kinder hatten viel Spaß und konnten sich beim altersgerechten Sport ordentlich austoben. Ab dem 06.09.17 können Kinder ab 3 Jahren, jeden Mittwoch um 16 Uhr in die Dreiklang Sporthalle kommen, um sich mit uns sportlich zu betätigen. Hierbei steht Spiel und Spaß im Vordergrund. Wir freuen uns auf euch!

Warnemündecup 2017

21.06.2017 12:31 (0 Kommentare)

Am letzten Wochenende haben die Senioritas und Senioren am Warnemündecup teilgenommen.
Es war, wie auch in den Jahren zuvor, ein tolles Wochenende! Wir bedanken uns bei den Gastgebern des SV Warnemünde und freuen uns auf das nächste Jahr.

 tl_files/Warnemuendecup2017/Senioritas.jpg

4. Platz

tl_files/Warnemuendecup2017/Senioren.jpg

3. Platz

Lust auf Handball?

Unsere Mini's suchen Verstärkung

tl_files/100828_Halle/43630016.jpg
Jungs und Mädchen ab 6 Jahren, die Lust am Sport und Spaß am Spiel in der Gruppe haben oder einfach einmal Hallenluft schnuppern möchten, können Dienstags um 16:00 Uhr bei unseren Mini's mit trainieren. Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf oder kommen Sie einfach einmal in die Dreiklang-Sporthalle vorbei.

Termine

< Juli 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31